Straßensymphonie – Alexandra Fuchs

14079739_1085767624826105_6409081496238913546_n

Meine Rezi zu Straßensymphonie:

Von Alexandra Fuchs

Ein Schreibstil, der mich immer wieder gefangen nimmt und in seine eigene Welt entführt. Es war ein tolles Gefühl, ihre neue Geschichte vorablesen zu dürfen.
Das Cover ist traumhaft schön und lädt zum träumen ein.

Die Charaktere wurden mit sehr viel Liebe erschaffen und besonders gut gefallen mir Levi und Kat. Ja, zu den beiden muss ich sagen, auch Buchcharaktere sind nicht immer perfekt, was wohl einige nicht verstehen oder begreifen können. NIEMAND ist perfekt !!! Aber diese Geschichte ist es!

Kat begeistert mich so sehr, weil sie natürlich ist. Aufgedreht, neugierig, etwas tollpatschig und im Ganzen ein liebesvolles Wesen. Noch dazu verwandelt Sie sich in eine Katze wer liebt Katzen nicht…HALLO ?!?!
Ich mag Kat, ihre Art und das sie sich den Kopf freiläuft. Ich liebe Ihre Art, wie sie leicht zu Panik neigt. Weiterhin liebe ich ihre Art, immer bedingslos für ihre Freunde und Familie da zu sein. Auf Ihrer Weise ist sie ein wundervoller Mensch und ich konnte nicht genug von ihr bekommen.
Manchmal wäre ich gerne in die Geschichte gekrabbelt und hätte sie liebevoll umarmt, damit sie weiß: Sie wird niemals alleine sein.

Levi, eigentlich Levin (hihi wie mein Sohn), ist ein Charakter zum Verlieben, er beschützt wie ein Hund es eben tun muss! Ich habe mich richtig in ihn verliebt. Die Geschichte zwischen Kat und Levi lädt einfach zum Träumen ein.

Micah, Liz und auch Mila sind für mich ebenso ein Teil geworden. Die Geschichte konnte ich sehr schwer gehen lassen, denn ich hätte stundenlang weiter lesen können.

Die Geschichte greift soviele emotionale Situationen auf.
Zwischen Liebe, Trauer, Schmerz, Träumen und Spannung springt es, gut geschrieben, hin und her.

Bei dem Lied ‚Straßensymphonie‘ lief mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken, sie ist der Wahnsinn. Hier sieht man wieder einmal, wie wichtig Freundschaft ist und wie verloren man ohne sie wäre.

Ich hoffe, dass ich irgendwann ein weiteres Mal etwas über diese tollen Charaktere lesen kann.

Eure Zwergi

Advertisements