Wolfsbaum – Mia Faber

14440660_1107209229348611_3148389876080342812_n

Wolfsbaum: Eine irische Sage neu erzählt
Mia Faber

Rezension vom 24.09.2016

Klapptext:

Die Entstehung des Ortes Beddgelert – eingemeißelt in uralten Stein.

Zu einer Zeit, da der Glaube der Druiden vergeht und die alten Götter in Vergessenheit geraten, zweifelt Morgan an seiner Bestimmung. Die Tage des jungen Bauern aus Wales sind angefüllt mit Eintönigkeit und Arbeit. Doch als Banditen seinen Hof überfallen und er Morrígan schmäht, belegt die Kriegergöttin ihn mit einem Bann. Um diesen zu brechen, muss er den Spuren eines Wolfes folgen.

Das Cover:

Ich muss ja sagen, ich liebe Wölfe! Und ich finde dieses Cover ist dem Verlag echt gut gelungen, „man brauch nicht viel Farbe um einen Hingucker zu schaffen“ sagt es aus. Wieso der Wolf so präsent auf dem Cover ist erfährt man im Buch mehr zu.

Der Schreibstil:

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig. Ich finde sie schreibt wie eine Märchenerzählerin, die Geschichte geht immer flüssig ineinander über und es wird einen nicht langweilig beim lesen.

Meine Meinung:

Wer als Sagen Fan eine kurze Geschichte für zwischen durch sucht, kommt hier total auf seine Kosten. Man muss die Sage auch gar nicht kennen um das Buch zu verstehen. Finde es wirklich toll wie die Autorin es geschafft hat die Irische Sagenwelt so zauberhaft zu erzählen. Morgan der Protagonist will aber nicht an diese ganzen Geschichten und die alten Götter glauben, bis eines Tages eine direkt vor ihm steht und sein Leben sich dadurch total ändern wird und er eine zweite Chance bekommt. Die Autorin hätte meiner Meinung ruhig noch mehr schreiben können, fand die Geschichte wirklich sehr interessant und würde mich über weitere Bücher von ihr sehr freuen.

Fazit:

Wer an alte Sagen denkt mit Wölfen noch dazu und das Herz schneller schlägt, sollte sich dieses Buch unbedingt durchlesen. Aber Achtung ihr habt es sehr schnell durchgelesen, also seid euch bewusst das es sich um eine Kurzgeschichte handelt und wir bei der Autorin jetzt um mehr Stoff betteln müssen.

☆☆☆☆☆

~ fluffy unicorn

Advertisements